+
Der Helm verhinderte nicht, dass sich eine 71-jährige E-Bike-Fahrerin bei einem Sturz in Lenggries schwer am Kopf verletzte.

Auf Schotterstrecke gestürzt

Trotz Helm: E-Bike-Fahrerin erleidet schwere Kopfverletzung

  • schließen

Sie hatte sich vorbildlich mit einem Helm geschützt. Doch eine Tölzerin (71) stürzte mit ihrem E-Bike so unglücklich, dass der Unfall dennoch Folgen hatte. 

Lenggries - Mit schweren Kopfverletzungen wurde eine 71-jährige Tölzerin nach einem Unfall am Montag in die Murnauer Unfallklinik geflogen. Laut Polizei fuhr die Frau gegen 13.45 Uhr mit ihrem Pedelec der Marke Cube auf einem Feldweg von Steinbach kommend in Richtung Lenggries. 

Aus ungeklärter Ursache verlor die Radlerin auf dem Schotterweg beim Bergabfahren in einer Rechtskurve die Kontrolle über das Pedelec und stürzte.

Lesen Sie auch: Mann stürzt mit E-Bike auf steiler Straße – Retter können nichts mehr für ihn tun

Obwohl die Frau einen Fahrradhelm trug, zog sie sich schwerere Kopfverletzungen zu. Ein vor der Frau fahrender Radfahrer und Zeuge kann ein Fremdverschulden ausschließen, da sich sonst keine Personen auf der Strecke befanden. An dem E-Bike entstand kein Sachschaden.

Lesen Sie auch: Der echte „Bulle von Tölz“ sagt Servus - Nachfolger muss sich erst noch bewähren

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sekundenschlaf führt zu Unfall: 39-Jähriger verurteilt
Glück im Unglück hatte ein Autofahrer (39), als ihm auf der Rückfahrt vom Skiausflug für einen Moment die Augen zufielen.
Sekundenschlaf führt zu Unfall: 39-Jähriger verurteilt
Mit Ehrgeiz, Fleiß und Verständnis zum Erfolg: Feinwerkmechaniker Kilian Mürnseer ist der innungsbeste Azubi
„Messen, fräsen, Programme umschreiben“: So beschreibt Kilian Mürnseer seine Arbeit als Feinwerkmechaniker. Die dreieinhalbjährige Ausbildung bei der Firma Precupa in …
Mit Ehrgeiz, Fleiß und Verständnis zum Erfolg: Feinwerkmechaniker Kilian Mürnseer ist der innungsbeste Azubi
Tölz Live: Vorschau auf Montag
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz Live: Vorschau auf Montag
Bei der Leistungsprüfung der Oberfischbacher Feuerwehr ist es zu heiß für Jacken
Leistungsprüfungen bei der Feuerwehr sind ohnehin schon schweißtreibend. Die Oberfischbacher legte ihre Prüfung ab an einem der heißesten Tage des Jahres ab.
Bei der Leistungsprüfung der Oberfischbacher Feuerwehr ist es zu heiß für Jacken

Kommentare