Die leer stehende Fachklinik in Lenggries

Leer stehender Gebäudekomplex in Lenggries

Unbekannte verwüsten ehemalige Fachklinik

Leer stehende Gebäude ziehen oft Rowdys an. Das gilt auch für die ehemalige Lenggrieser Fachklinik. Am Wochenende verschafften sich Unbekannte Zutritt zu dem Gebäude am Bergweg und richteten beträchtlichen Sachschaden an.

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Vorfall irgendwann zwischen Samstag um 14.30 Uhr und Sonntag um 8 Uhr. Über ein Dachfenster drangen die Täter in das Gebäude ein.

 Im gesamten Komplex, der aus drei miteinander verbundenen dreistöckigen Häusern besteht, entleerten die Unbekannten mehrere Feuerlöscher. Zudem wurden laut Polizei Telefone, Wanduhren und ein Schwesternruf zerstört. Der Gesamtschaden summiert sich auf 1500 Euro. 

Bemerkt hatte die Verwüstung der Hausmeister des Anwesens, ein 55-jähriger Lenggrieser. Er erstattete Anzeige. Hinweise erbittet die Polizei unter der Telefonnummer 0 80 41/76 10 60.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Auto überschlägt sich auf der B11
Sie waren im Mietwagen unterwegs - und erlitten am Freitagabend in Kochel einen schweren Unfall, bei dem sich ihr Pkw überschlug: Ein Mann und seine Beifahrerin wurden …
Auto überschlägt sich auf der B11
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Freitagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Freitagabend
Unfall in Kochel: Pkw hat sich überschlagen
Unfall in Kochel: Pkw hat sich überschlagen
Festwoche Gaißach: Heute Tag der Nachbarschaft, Vereine und Betriebe
Festwoche Gaißach: Heute Tag der Nachbarschaft, Vereine und Betriebe

Kommentare