Unfall bei Lenggries

Sturz mit E-Bike: Frau schwer verletzt

Lenggries - Bei einem Unfall mit ihrem E-Bike wurde eine 54-jährige Neubibergerin am Montagnachmittag bei Lenggries schwer verletzt. 

Die Frau war auf der Röhrlmoosstraße bergab in Richtung Fleck unterwegs. In einer Linkskurve kam sie laut Polizei nach rechts von der Fahrbahn ab. Nachdem sie einige Meter auf dem Bankett zurückgelegt hatte, versuchte sie, zurück auf die Straße zu kommen. Dabei stürzte sie mit dem E-Bike und fiel auf das Ende der Lenkstange. Die 54-Jährige, die einen Helm trug, wurde dabei so schwer verletzt, dass sie vom Hubschrauber in die Harlachinger Klinik geflogen werden musste. Die Erstversorgung hatten der Notarzt und die Lenggrieser Bergwacht übernommen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Break-out-Wettbewerb: Vera und Marlies sind an der Côte d’Azur
Break-out-Wettbewerb: Vera und Marlies sind an der Côte d’Azur
Bäcker kämpfen mit Image-Problemen
Wegen Lehrlingsmangel setzt das Handwerk auf ausländische Bewerber. Doch einheimische schwache Schüler sollen nicht auf der Strecke bleiben.
Bäcker kämpfen mit Image-Problemen
Abi-Prüfungen an der Beruflichen Oberschule beginnen
Abi-Prüfungen an der Beruflichen Oberschule beginnen
„Malerhäusl“-Neubau muss weg
Das „Malerhäusl“auf dem Buchberg ist seit vielen Jahren ein Streitpunkt. Jetzt beschäftigte sich das Verwaltungsgericht mit dem Fall.
„Malerhäusl“-Neubau muss weg

Kommentare