+

Vordere Stoßstange kaputt

Unfallflucht: Kleinbus am Lenggrieser Alpenfestsaal angefahren

  • schließen

Ein VW-Bus wird am Lenggrieser Alpenfestsaal angefahren. Der Täter macht sich aus dem Staub.

Lenggries – Von einer Unfallflucht vor dem Lenggrieser Alpenfestsaal berichtet die Tölzer Polizei. Dort hatte eine 38-jährige Frau aus Königsdorf ihren VW-Bus geparkt – genau gesagt am Samstag zwischen 19.30 und 23.30 Uhr. In dieser Zeit muss ein Unbekannter mit seinem Wagen die vordere Stoßstange des Busses angefahren und sich anschließend aus dem Staub gemacht haben. Schaden: rund 500 Euro. Wer den Vorfall beobachtet hat, möge sich an die Polizei unter Telefon 0 80 41/76 10 60 wenden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Eishockeyspieler Klaus Kathan spendet 1883 Euro für Tölzer Hilfsaktion
Große Geste eines großen Eishockeyspielers: Klaus Kathan spendet den Erlös seines Abschiedsspiels an die Hilfsaktion der Heimatzeitung. 
Eishockeyspieler Klaus Kathan spendet 1883 Euro für Tölzer Hilfsaktion
Mehr Wohnraum in Bad Heilbrunn: Gemeinde lässt Häuser am Unterfeld zu
Wohnraum ist knapp  - auch in Bad Heilbrunn. Doch nun hat die Gemeinde den Weg frei gemacht, damit an der Unterfeldstraße gebaut werden kann.
Mehr Wohnraum in Bad Heilbrunn: Gemeinde lässt Häuser am Unterfeld zu
Kinder- statt Biergarten: Lenggries nutzt altes Hotel nun als Kita
Die Gemeinde Lenggries braucht mehr Betreuungsplätze. Deshalb plant sie einen neuen Kindergarten im ehemaligen Gasthaus Post. Den Bedarf erkannte der Gemeinderat am …
Kinder- statt Biergarten: Lenggries nutzt altes Hotel nun als Kita
Opferstock aus Kirche gestohlen: Verhalten von zwei Mädchen wirft Fragen auf
Der Diebstahl eines Opferstocks aus der Tölzer Stadtpfarrkirche Maria Himmelfahrt beschäftigt derzeit die Tölzer Polizei. Die Angelegenheit wirft nämlich einige Fragen …
Opferstock aus Kirche gestohlen: Verhalten von zwei Mädchen wirft Fragen auf

Kommentare