+
Symbolbild: Fasching am Brauneck

Am Jaudenstadl

Verkehrte Ski mitgenommen

Lenggries - Eine ärgerliche Verwechslung gab es beim Faschingstreiben am Jaudenhang. 

Eine 21-Jährige hatte ihre Ski der Marke "Head" am Dienstag zwischen 20 und 21.10 Uhr abseits der Liftanlage abgestellt, so die Polizei. In dieser Zeit beteiligte sie sich am alljährlichen Faschingsdienstagstreiben beim "Jaudenstadl". Währenddessen wurden die Ski von einem Unbekannten entwendet. Am nächsten Tag meldete sich der Gastwirt bei der 21-Jährigen, dass die Ski bei ihm wieder abgegeben wurden. Jemand hatte sie verkehrt mitgenommen. sw

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Steinzeit-Funde in der Eng ausgegraben
Ein Erfolg auf der ganzen Linie waren die Ausgrabungen in der Eng, die in diesem Jahr fortgesetzt wurden. Denn die Archäologen stießen auf einen besonderen Fund.
Steinzeit-Funde in der Eng ausgegraben
Kreisstraße bei Steingau ab Montag gesperrt
Kreisstraße bei Steingau ab Montag gesperrt
Bahn: Klaus Barthel klagt über „Unfähigkeit“
Der SPD-Ortsverein Kochel und der SPD-Bundestagsabgeordnete Klaus Barthel beobachten das Agieren der Bahn „mit jährlich zunehmendem Ärger“, heißt es in einer …
Bahn: Klaus Barthel klagt über „Unfähigkeit“

Kommentare