Brand nahe Allianz Arena schreckt Fans auf - Foto zeigt Rauchwolke

Brand nahe Allianz Arena schreckt Fans auf - Foto zeigt Rauchwolke
+

Lenggries 

Verteilerkasten umgefahren

3500 Euro Unfallschaden: Darum kümmerte sich ein Tölzer Autofahrer zunächst nicht, sondern fuhr davon. Später kehrte er zurück. Anzeige wird dennoch erstattet.

Lenggries - Der Unfall ereignete sich am Samstagabend um 22.13 Uhr in der Bergbahnstraße in Lenggries. Ein 31-jähriger Tölzer war mit seinem Mercedes auf dem Weg zur Brauneckbergbahn. Wegen Straßenglätte kam er in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und rumste gegen einen Stromverteilerkasten. Dabei entstand beachtlicher Sachschaden in Höhe von 3500 Euro. Der Tölzer kümmerte sich aber nicht darum, sondern fuhr davon. Anwohner hatten ihn allerdings beobachtet und die Polizei verständigt. Der Tölzer, den derweil offenbar das schlechte Gewissen drückte, war derweil aus eigenem Antrieb wieder zur Unfallstelle zurückgekommen. Trotzdem wird Anzeige erstattet. Wegen des umgefahrenen Verteilerkasten kam es laut Polizei nicht zu Versorgungsausfällen.

chs

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sohn droht Vater - dann schlägt er mit dem Knüppel zu
Unter anderem wegen besonders schwerer räuberischer Erpressung und Körperverletzung steht ein Gaißacher vor Gericht. Sein Opfer war sein eigener Vater.
Sohn droht Vater - dann schlägt er mit dem Knüppel zu
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Mittwochabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Mittwochabend
Top-Scorer bleiben an Bord
Nach der Saison beginnt die stressigste Phase. Zumindest für die, die nicht auf dem Eis stehen: Die Führung von ECT und TEG kümmert sich seit Saisonende um neue und …
Top-Scorer bleiben an Bord
Peter Eberl stellt im Kloster Benediktbeuern aus
Peter Eberl stellt im Kloster Benediktbeuern aus

Kommentare