Blechschaden vor der Metzgerei

Von der Bremse aufs Gaspedal abgerutscht

Sie rutschte von der Bremse ab und trat so versehentlich aufs Gaspedal: Dieses Missgeschick einer Rentnerin hatte am Dienstag in Lenggries einigen Blechschaden zur Folge.

Lenggries– Nach Angaben der Polizei wollte die 78-jährige Arzbacherin gegen 13.55 Uhr v mit ihrem Auto von der Münchner Straße nach rechts in den Parkplatz vor der Metzgerei Weber einbiegen. Als sie mit dem Fuß unabsichtlich Gas gab, machte ihr Wagen einen Satz nach vorn, überfuhr ein Verkehrszeichen und prallte danach gegen den geparkten Opel eines 73 Jahre alten Peitingers. Der angerichtete Sachschaden an den Autos sowie am Schild summiert sich auf gut 1000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Mittwochabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Mittwochabend
Vier Bier zu viel: Autofahrt in Kochel mit ernsten Folgen
Welche ernsten Folgen eine betrunkene Autofahrt haben kann, demonstrierte nun ein junger Mann. Er hatte in Kochel am See einen Unfall verursacht.
Vier Bier zu viel: Autofahrt in Kochel mit ernsten Folgen
Ein guter Tag zum Wandern - in sämtliche Richtungen
Ein guter Tag zum Wandern - in sämtliche Richtungen
Kinderzirkus klatscht und singt in der Lenggrieser Mehrzweckhalle
Im Zirkus-Camp in Lenggries bereiten Kinder aus einheimischen und Flüchtlingsfamilien gemeinsam eine große Aufführung vor. Sie ist am Freitag in der Lenggrieser …
Kinderzirkus klatscht und singt in der Lenggrieser Mehrzweckhalle

Kommentare