+
NRW-Innenminister: Alkohol-Blutproben abschaffen

Führerschein ist weg

Zu tief ins Glas geschaut

Weihnachten ohne Führerschein hat 20-jähriger Gaißacher erlebt. Er wurde bei einer Kontrolle in Lenggries am Samstag betrunken aus dem Verkehr gezogen.

Lenggries - Wie die Polizei berichtet, wurde der junge Mann bei einer Routinekontrolle am Samstag um 1 Uhr nachts angehalten und um einen Alkoholtest gebeten. Der 20-jährige Gaißacher hatte über 0,8 Promille im Blut. Die Fahrt war damit beendet. Den Gaißacher erwarten ein Bußgeld sowie ein einmonatiges Fahrverbot. 

chs

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

DDR-Zeitzeuge in Tölz: Als es das Abitur nur mit Parteibuch gab
Abi nur mit Parteibuch? So war das einst in der DDR. Und die Tölzer Schüler erfuhren bei einem Vortrag noch einiges mehr über das SED-Regime. 
DDR-Zeitzeuge in Tölz: Als es das Abitur nur mit Parteibuch gab
Leserfoto des Tages: Grüne Huschspinne 
Leserfoto des Tages: Grüne Huschspinne 
Termine des Tages: Das wird wichtig am Dienstag
Termine des Tages: Das wird wichtig am Dienstag

Kommentare