Leonhardi-Sitzung tabulos und konstruktiv

Bad Tölz - Die öffentlichen Auseinandersetzungen im Vorfeld ließen das Schlimmste befürchten, dann aber verlief die Nachbesprechung zur von Alkoholexzessen begleiteten Leonhardifahrt 2010 sehr konstruktiv.

Lesen Sie auch:

Weihbischof sauer nach Leonhardi-Exzess

Leonhardi: Alkoholexzesse wie nie

Es habe „keine Tabus“ gegeben, lobte einer der Teilnehmer an der gut zweistündigen Sitzung am Mittwoch Abend hinter verschlossenen Türen im Rathaus. „Jeder hat die Notwendigkeit gesehen, dass sich etwas ändert.“

Konkrete Beschlüsse wurden noch nicht gefasst, die Vertreter von Rettungsdiensten, Landratsamt, Stadtverwaltung, Polizei und Veranstaltern haben erst ihre Hausaufgaben zu machen. Am Donnerstag, 18. November, um 11 Uhr gibt Bürgermeister Josef Janker eine Pressekonferenz zu der Sitzung. ( job)

Leonhardifahrt in Bad Tölz

Leonhardifahrt in Bad Tölz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diebischer Anhalter
Undank ist der Welten Lohn. Eine Tölzerin, die am Samstag einen Anhalter mitgenommen hatte, musste später feststellen, dass ihre Begleiterin bestohlen worden war. Der …
Diebischer Anhalter
Ein Mann der leisen Töne: Pippo Pollina begeistert wieder im Tölzer Kurhaus
Dass sich der sizilianische Musiker und Songschreiber Pippo Pollina eine riesige Fangemeinde erarbeitet hat, ist kein Geheimnis mehr. Überzeugendes Beispiel war jetzt …
Ein Mann der leisen Töne: Pippo Pollina begeistert wieder im Tölzer Kurhaus
Dorferneuerung in Benediktbeuern nimmt Fahrt auf
Im Klosterdorf sollen Dorfstraße und -platz umfangreich saniert werden, und zwar unter Einbeziehung der Bürger. Los geht‘s im kommenden Jahr.
Dorferneuerung in Benediktbeuern nimmt Fahrt auf
Ein Fenster ins alte Tölz: Neues Buch mit historischen Aufnahmen und Geschichten
Neun Jahre nach seinem kenntnisreichen und bildmächtigen buch über Bad Tölz hat Autor Christoph Schnitzer nun ein weiteres Buch über die Stadtgeschichte herausgegeben.
Ein Fenster ins alte Tölz: Neues Buch mit historischen Aufnahmen und Geschichten

Kommentare