10 Jahre „Tödliche Verbindungen“: Das wird gefeiert

Zehn Jahre ist es her, dass der Tölz-Krimi „Tödliche Verbindungen“ im Kino Erfolge feierte. Aus diesem Anlass lädt die Produktionsgesellschaft Mekk-Movie am Freitag, 3. November, zu einer Jubiläumsparty ins „Gasthaus“ ein. Damit möchten die Macher des Films allen Dankeschön sagen, die zum Erfolg beigetragen haben: Schauspieler, Teammitglieder, Freunde und Fans sollen zusammen feiern. Los geht‘s um 18 Uhr. Ab 19.30 Uhr wird ein „Making of“ gezeigt. Ab 20 Uhr ist „Party-Time“ mit vielen Überraschungen angesagt. Die ersten 100 Gäste erhalten je eine Doppel-DVD. Außerdem stehen 100 Liter Freibier für die Besucher bereit.