+

Arbeitslosigkeit im Landkreis bei 3,3 Prozent

Die Agentur für Arbeit in Rosenheim, die auch für den Landkreis zuständig ist, hat gerade die aktuellen Arbeitslosenzahlen veröffentlicht. Im Landkreis liegt die Quote bei 3,3 Prozent. Im Vergleichsmonat im Vorjahr war sie mit 3,4 Prozent etwas höher. Die Februar-Quote entspricht 2241 beschäftigungslosen Bürgern, davon sind 1662 - 8 mehr als vor einem Monat - in den Agenturen Bad Tölz und Wolfratshausen gemeldet. 579 Betroffene (31 weniger als im Januar) sind beim Jobcenter Bad Tölz-Wolfratshausen arbeitslos gemeldet. Insgesamt betreut das Jobcenter 2068 erwerbsfähige Leistungsberechtigte, die in 1664 sogenannten Bedarfsgemeinschaften leben.

Kommentare