+

Arbeitslosigkeit sinkt weiter

Die Arbeitslosigkeit im Geschäftsstellenbezirk Bad Tölz hat sich von April auf Mai um 60 auf 570 Personen verringert. Das waren 132 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen betrug imMai 1,8%; vor einem Jahr belief sie sich auf 2,3%. Dabei meldeten sich 237 Personen (neu oder erneut) arbeitslos, 63 weniger als vor einem Jahr und gleichzeitig beendeten 300 Personen ihre Arbeitslosigkeit (–5). SeitJahresbeginn gab es insgesamt 1.439 Arbeitslosmeldungen, das ist ein Minus von 383 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum; dem gegenüber stehen 1.568 Abmeldungen von Arbeitslosen (–386). Die Arbeitslosenquote im gesamten Landkreis liegt bei 2,0 %.

Kommentare