+

Aufbau für die Tölzer Rosentage läuft

„Eine Mischung aus altbewährten Ausstellern und frischen Gesichtern“, verspricht Organisatorin Michaela Dorfmeister für die 19. Auflage der Tölzer Rosentage am Pfingstwochenende. Über 180 Aussteller werden vom Freitag, 18., bis zum Montag, 21. Mai, in den Gärten um das ehemalige Franziskanerkloster Rosen und andere Pflanzen, Gartenzubehör, Accessoires und anderes feilbieten. Derzeit läuft in den Klostergärten der Aufbau für das Großereignis. Karten kosten für Erwachsene 7 Euro, ermäßigt 6 Euro. Dauerkarte: 15 Euro. Jugendliche bis 15 Jahre bezahlen keinen Eintritt. Geöffnet ist am Freitag von 10 bis 19 Uhr, an den übrigen Tagen jeweils bis 18 Uhr. Einlass ist bis 45 Minuten vor Ausstellungsende. Angeboten wird auch wieder ein kostenloser Shuttle-Service vom Bahnhof.