+

Ausbildung vorzeitig abgeschlossen

Mit ausgezeichnetem Erfolg beendet Johannes Kürzeder (2. von links) vorzeitig seine Ausbildung zum Kaufmann für Tourismus und Freizeit. Seit 1. September 2015 ist der 21-Jährige bei der Tourist-Information der Stadt Bad Tölz und durchlief dort sämtliche Stationen. Bereits ein halbes Jahr eher als ursprünglich geplant, legte er Ende Januar die Abschlussprüfung in der Berufsschule in Freilassing ab. Hoch erfreut über das glänzende Abschneiden zeigten sich Kur- und Tourismusdirektorin Brita Hohenreiter als Ausbildungsleiterin, Bürgermeister Josef Janker und Abteilungsleiter Andy Nehm (im Bild von links). „Wir hatten schon immer Glück mit unseren Auszubildenden“, merkt Hohenreiter an. „Doch Herr Kürzeder hat die Lehre sehr schnell und vor allem beeindruckend gut absolviert. Zum Glück bleibt er uns noch eine Weile erhalten.“ Die Lehrzeitverkürzung war für Johannes Kürzeder ein Herzenswunsch, denn so kann er sich schon im Mai für ein Studium bewerben: „Ich würde gern Wirtschaftsinformatik in Rosenheim oder München studieren“. Bis dahin arbeitet der Bad Heilbrunner noch weiter am Max-Höfler-Platz. bo