Ausschreibung zur Isar-Loisach-Medaille läuft

Die Isar-Loisach-Medaille wird in diesem Jahr zum 20. Mal vergeben. Bis 31. März können Vorschläge bei der Geschäftsstelle Kreistag eingereicht werden. Darauf weist das Landratsamt hin. Die Isar-Loisach-Medaille wird für besondere ehrenamtliche Tätigkeiten als sichtbares äußeres Zeichen des Dankes und der Anerkennung verliehen. Gekürt werden die Preisträger in der zweiten Jahreshälfte. Vorschlagsberechtigt sind die Bürgermeister, die Mitglieder des Kreistages sowie die Verbands- und Kreisvorsitzenden der Vereine und Organisationen. Jedermann hat das Recht, Anregungen an diese Vorschlagsberechtigten zu richten.

Kommentare