Außergewöhnlich: Impression vom Sylvensteinsee

Der fast leere Sylvensteinstausee ist derzeit ein beliebtes Fotomotiv. Kein Wunder: Es könnte das letzte Mal sein, dass der Seespiegel so tief ist. Künftig ist das für die Sanierungsarbeiten am Grundablass- und Triebwasserstollen nämlich nicht mehr nötig. Diese Aufnahme stammt von Klaus Gosch.

Kommentare