Auszeichnung für zwei Kitas

Zwei Kindertagesstätten aus dem Landkreis wurden auf einer Festveranstaltung der IHK für München und Oberbayern im Münchner Museum Mensch und Natur als ‚Haus der kleinen Forscher‘ ausgezeichnet. Der Kindergarten St. Nantovinus aus Wolfratshausen und die Musisch Aktiven Montessori-Einrichtungen aus Bad Tölz erhielten für ihre naturwissenschaftlichen Projekte und Forschungsaktivitäten die Plakette zum zweiten Mal. „Zum großen Bedauern der Ausbildungsunternehmen verlieren unsere Jugendlichen zunehmend das Interesse an Berufen mit naturwissenschaftlichem, mathematischem oder technischem Hintergrund“, sagte IHK-Vizepräsidentin Kathrin Wickenhäuser-Egger bei der Festveranstaltung und betonte: „Umso wichtiger ist die Initiative ‚Haus der kleinen Forscher’, mit der wir schon bei den Jüngsten die Neugierde auf die spannende Welt der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik wecken möchten. “ Durch das gemeinsame Forschen und Entdecken würden die Kinder außerdem lernen, wie sie eigenständig Antworten finden und Probleme kreativ lösen könnten – wichtige Fähigkeiten, die sie im späteren Leben noch oft benötigen würden, erklärte Wickenhäuser-Egger. Sie gratulierte allen Erzieherinnen und Erziehern zur Auszeichnung.