+
Die nächtlichen Bauarbeiten auf der B 472 zwischen „Wiesweber“ und Blomberg sind abgeschlossen.

B 472 muss nachts nicht mehr gesperrt werden

Geschafft: Wie geplant, ist das Staatliche Bauamt in der Nacht auf Freitag mit den Fräs- und Asphaltierungsarbeiten auf der Bundesstraße 472 fertig geworden. Damit muss der Abschnitt zwischen „Wiesweber“ und Blomberg heute Nacht nicht mehr voll gesperrt werden, wie Julia Schneider bestätigt. Die Strecke war seit Montag jeweils von 19 bis 6 Uhr nicht befahrbar. 

Tagsüber könnte es nächste Woche aber weiterhin zu kleineren Behinderungen kommen, da unter anderem die Bankette wieder hergestellt werden müssen. Außerdem muss die Fahrbahn markiert werden. Spielt das Wetter mit, rechnet Schneider damit, dass bis Freitag, 19. Mai, alle Arbeiten abgeschlossen sind. 

Wie berichtet, hat das Bauamt die Fahrbahn auf einer Länge von zwei Kilometern erneuert. Die Deckschicht war in einem sehr schlechten Zustand. Außerdem machten tiefergehende Schäden die 650 000 Euro teure Maßnahme notwendig. (sis)

Kommentare