Basar-Erlös gespendet

Ein großer Erfolg war der Kindersachenbasar im Frühjahr in der Jachenau. Dank der vielen Unterstützer wurde ein Erlös in Höhe von 1200 Euro erzielt. Dieser wurde wie folgt aufgeteilt: Je 300 Euro gehen an den Kindergarten und die Schule Jachenau sowie an die Lenggrieser Tafel und die Bahnhofsmission München. Das Basarteam dankte allen Helferinnen sowie allen Kuchenspendern. Unser Bild von der Spendenübergabe zeigt (v. li.) Margareta Riesch, Katharina Keller, Marlies Danner (Kindergarten), Birgitta Opitz (Lenggrieser Tafel), Gabriele Fuchs (Schule), Barbara Müller und Elisabeth Öttl.

Kommentare