+

Beschädigte Blutbuche im Kloster Benediktbeuern wird bald untersucht

Der Baum war vergangene Woche bei einem Gewittersturm stark beschädigt worden (wir berichteten). Die abgebrochenen großen Äste wurden mittlerweile entfernt. Dieser Tage kommt ein Baum-Experte, um mit dem Kloster über die weiteren Arbeiten zu sprechen. Der sehr alte Baum kann aber vermutlich gerettet werden. 

Kommentare