+

Bichler Hof: Bürgerbegehren gestartet

Die Grünen wollen nicht hinnehmen, dass beim Projekt Bichler Hof in Tölz die sogenannte ZoBoN nicht greift. Laut dieser Satzung müsste Eigentümer Hubert Hörmann der Stadt eigentlich ein Drittel der Flächen zum deutlich vergünstigten Zeitwert für sozialen Wohnungsbau anbieten. Darauf hat der Stadtrat aber mehrheitlich verzichtet. Hörmann darf zur Querfinanzierung seines Hotelprojekts Bichler Hof aber Grünland zu Bauland machen und 18 Doppelhaushälften errichten. Sechs den Tölzer Grünen nahe stehende Bürger  starten nun ein Bürgerbegehren untre dem Thema „Mehr Wohnraum für Einheimische und Familien“ und sammeln Unterschriften.