+

Blumentrog übers Brückengeländer geworfen

Mit viel Liebe und Aufwand sorgen die Stadtgärtner derzeit dafür, dass es überall in Bad Tölz grünt und blüht. Seit wenigen Tagen stehen auch die großen bepflanzten Töpfe auf der Isarbrücke. An einem machten sich nun Unbekannte zu schaffen, wuchteten ihn über das Brückengelände und warfen ihn in die Tiefe. Der Trog zerschellte auf der Kiesbank in der Mitte der Isar. Laut Polizei muss sich der Vorfall irgendwann am vergangenen Wochenende ereignet haben. Gemeldet wurde die Tat von einem 40-jährigen Mitarbeiter des Betriebshofs. Der Sachschaden beläuft sich auf 250 Euro. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0 80 41/76 10 60 entgegen.

Kommentare