+

Bootfahren auf der Isar Thema „quer“

Der Fluss ist voll: Obergrenze für Schlauchboote? Wenn es heiß wird, kommen die Freizeitkapitäne: Auf der Isar  drängen sich an schönen Tagen Gummiboote und Party-Flöße. Der Fluss gehört schließlich allen. Doch Umweltschützer und Fischereiverbände warnen vor den Folgen des Massentourismus. Eine neue Bootsverordnung soll das wilde Treiben nun einschränken.  Kommt die Obergrenze für Schlauchboote? Mit dieser Frage  beschäftigt sich das BR-Magazin quer in seiner Sendung am Donnerstag, 29. Juni. Beginn im Bayerischen Fernsehen ist um 20.15 Uhr. Gedreht wurde für den Beitrag in Wolfratshausen.

Kommentare