Marlies Schöbinger (li.) und Vera Mühlhans. 

Break-out-Wettbewerb: Vera und Marlies sind an der Côte d’Azur

Wie berichtet, beteiligen sich die beiden jungen Frauen aus Benediktbeuern am „Breakt out“-Wettbewerb. Es geht darum, innerhalb von 36 Stunden so weit wie möglich ohne Geld zu reisen. Sie sammeln dabei Spenden für einen guten Zweck. Zuletzt waren die 22-Jährigen in Villeneuve-Loubet an der Côte d’Azur  in Frankreich. Ihr Weg führte sie über Italien / San Remo dorthin.  Route und Erlebnisse könnt Ihr hier nachlesen: https://break-out.org/team/216. (müh)

Hier ist der Bericht in unserer Zeitung.

Kommentare