+
Ottfried Fischer und Nessi Karolinger (re.) 

"Bulle" Otti Fischer  steht wieder in seinem alten Büro

Teile der Kulisse wurden so gut wie möglich wieder aufgebaut - und zwar vom Hamburger Travestie-Künstler Nessy Karolinger, der seit Kurzem in Bad Tölz lebt. Er wird ab Frühjahr in Zusammenarbeit mit dem "Bullen-Museum Führungen zu ehemaligen Drehplätzen in der Region anbieten. Ein Teil davon wird das Büro, das nun in einem Anwesen an der Herderstraße nachgebaut wurde. Mehr zum Thema lesen Sie am Freitag im Tölzer Kurier. (müh)

Kommentare