+

Bund Naturschutz lädt zum Sensenkurs

Ein Termin zum Vormerken: Der Bund Naturschutz veranstaltet am Samstag, 8. Juli, auf dem Tölzer Kalvarienberg einen Sensenkurs für alle ab 14 Jahren. Treffpunkt ist die Leonhardikapelle. Landschaften gestalten und erhalten: Das ist die Intention des Kurses. Unter der fachmännischen Anleitung des Sensologen Otto Gion erlernen die Teilnehmer  den fachgerechten Umgang mit der Sense, wichtige Sicherheitsregeln, Einstellungen des Werkzeugs sowie einen körperschonenden Bewegungsablauf. Außerdem üben die Teilnehmer das Dengeln und das Schärfen mit dem Wetzstein. Jeder Teilnehmer wird individuell angelernt. Der Kurs dauert von 8 bis 14 Uhr, aber Jeder kann kommen, wann er will. Allerdings sollte man sich vorab anmelden (Telefon 0177/4368509 oder E-Mail toelza-garten@web.de), damit für alle Werkzeuge parat sind. Für die Teilnehme wird um eine Spende für die Naturschutzarbeit gebeten.

Kommentare