Bundesverkehrswegeplan: Tölzer Nordspange weiter im "vordringlichen Bedarf"  

Das Bundesverkehrsministerium hat soeben seinen Entwurf für den neuen Bundesverkehrswegeplan veröffentlicht. Die geplante Tölzer Nordspange hat demnach weiterhin "vordringlichen Bedarf". Das bedeutet, dass die Finanzierung durch den Bund gesichert ist - die Chancen auf Umsetzung stehen gut. Keine Aussicht auf Realisierung bestehen dagegen auf absehbare Zeit für eine Umgehungsstraße um Bad Heilbrunn. Sie ist in der Kategorie "Weiterer Bedarf" eingeordnet und bleibt damit ein Zukunftsprojekt, an dem vorerst nicht weitergeplant wird.   

Kommentare