+

Bundeswehr übt im Landkreis den Ernstfall

Der westliche Teil des Landkreises könnte ab Montag bis Ende des Monats von einer  multinationalen Übung der Bundeswehr betroffen sein. Das teilt das Landratsamt in einer Pressemitteilung mit. 

Die Bevölkerung wird dazu gebeten, sich von Einrichtungen der übenden Truppe fernzuhalten. Weiter wird auf die Gefahren eventuell liegengebliebener Fundmunition, Sprengmittel und dergleichen hingewiesen. Sollten derartige Gegenstände aufgefunden werden, ist umgehend die nächste Polizeidienststelle zu verständigen. Etwaige Übungsschäden sind innerhalb eines Monats bei der zuständigen Gemeinde anzumelden. Auskünfte dazu erteilt das Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen unter Telefon 08041/505-0.