+

Christine Neubauer und die Metzgerei

Christine Neubauer (Mi.) bringt bayerisches Kulturgut in die Neue Welt. „Maria, Argentinien und die Sache mit den Weißwürsten“, heißt der Spielfilm mit der Münchner Schauspielerin, den die ARD am heutigen Freitag um 20.15 Uhr zeigt. Einige Szenen dazu wurden im Juni dieses Jahres in der Metzgerei Reßl in Benediktbeuern gedreht. In einer Aufnahmepause entstand das Erinnerungsbild mit (v. li.) Josef Reßl, Peter Reßl sowie Manuela Reßl und Daniela Brunner.

Kommentare