+

DAK Bad Tölz schaltet Hotline zur Grippeimpfung

Die Grippewelle startete in diesem Jahr besonders früh und heftig: Als Reaktion auf die Analyse bietet die DAK-Gesundheit in Bad Tölz eine Telefon-Hotline rund um die Grippe. Wie kann man vorbeugen? Ist die Impfung noch sinnvoll? Wie unterscheidet sich die echte Grippe von einer Erkältung? Medizinische Experten beraten am Mittwoch, 15. Februar, zwischen 8 und 20 Uhr. Das Serviceangebot unter der kostenlosen Rufnummer 0800/1111841 können Versicherte aller Krankenkassen nutzen.

Kommentare