+

Deutsche Bahn: Verzögerungen bis zu 40 Minuten zwischen Tutzing und Kochel

Der „Streckenagent“ der Deutschen Bahn meldet, dass es auf der Strecke zwischen Tutzing und Kochel zu Verspätungen bis zu 40 Minuten kommt. Als Grund wird eine technische Störung am Gleis in Bichl angegeben.  

Auf Anfrage erklärt eine Bahn-Sprecherin, dass dort ein Gleislagefehler festgestellt worden sei. Das bedeutet, dass das Gleis nicht mehr 100-prozentig an der richtigen Stelle liege. „Solche Abweichungen bewegen sich im Millimeter-Bereich“, so die Sprecherin. Diese Art von Schäden könnten zum Beispiel aufgrund von Hitze entstehen. 

Züge könnten die Stelle nur langsam passieren. Aktuell seien Experten vor Ort, die die Stelle begutachten und Reparaturmöglichkeiten prüfen. Nach bisherigen Erfahrungen könnte es sein, dass die Arbeiten erst am Abend oder in der Nacht möglich sind, wenn es nicht mehr so warm ist. Zum konkreten Fall konnte die Sprecherin allerdings noch keine Aussage treffen. 

Kommentare