Doppelmord in Höfen: Tatverdächtiger festgenommen

Im Fall des schrecklichen Gewaltverbrechens in dem Weiler Höfen, bei dem zwei Menschen getötet und eine Frau lebensgefährlich verletzt wurden, können Staatsanwaltschaft und die Ermittler der Sonderkommission einen wichtigen Fahndungserfolg vermelden. Ein Mann, der von den Behörden zunächst als Zeuge gesucht worden war, wurde inzwischen festgenommen. Zahlreiche Indizien sprechen dafür, dass der 32-Jährige direkt an der Tat beteiligt war. Es handelt sich um einen 32 Jahre alten polnischen Staatsangehörigen, der im Bereich Bamberg wohnt. 

Kommentare