+

Dritte Auflage des „Heimspielcups“ in Lenggries

Der dritte Lenggrieser „Heimspielcup“ findet am Samstag, 4. Februar, von 14 bis 18 Uhr in der Mehrzweckhalle Lenggries (Turnier) und der alten Halle (Kinder- und Spielprogramm) statt. Organisiert wird die Veranstaltung wieder gemeinsam von Geflüchteten und Mitgliedern des Helferkreises, unterstützt von der Gemeinde Lenggries und der Caritas sowie den Ministranten der katholischen Pfarrgemeinde und der Waldkirchenjugend, die die Spiele und das Programm für die Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren anbieten. Am Turnier kann jede/r Fußballbegeisterte ab 16 Jahren teilnehmen, die Anmeldung erfolgt als Einzelspieler oder als Team. Die Zusammenstellung der spielenden Mannschaft wird über ein Losverfahren bestimmt, um die Integration, Chancengleichheit und das Fairplay zu fördern. Die Zuschauer dürfen sich nicht nur auf spannende Spiele und gute Unterhaltung freuen, sondern auch auf ein internationales Buffet, ausgerichtet von den Bewohnern der Lenggrieser Asylunterkünfte.

Kommentare