+

Drummer der Toten Hosen im Lenggrieser Altwirt

Bei seiner Stippvisite im Isarwinkel trat  Schlagzeuger Vom Ritchie von den Toten Hosen  mit seiner anderen Band Cryssis nicht nur im Tölzer Jailhouse auf, sondern besuchte auch den Lenggrieser Altwirt. Bevor er am Abend ein  Unplugged-Konzert in der dortigen Flößerstube gab,  konnten Schlagzeugschüler der Müsik-Werkstatt Lenggries von Sepp Müller dem Rockstar Fragen zum Thema Songwriting, zur Band und zu seiner Person stellen.  Dazwischen spielte er  immer wieder einzelne Songs von den mittlerweile vier Alben. Danach konnten die kleinen Fans noch Fotos mit dem Drummer schießen und sich CDs signieren lassen. Der Schlagzeuger  war nicht das erste Mal in Lenggries, immer wieder besucht er die Wirtsleute vom Altwirt, mit denen ihn eine langjährige Freundschaft verbindet.

Kommentare