Erster Schwarzgurt mit 18

Bereits im zarten Alter von acht Jahren hatte Anna Moser (Mi.) beim TV Lenggries mit Taekwondo begonnen. Um sich um den Schwarzgurt bewerben zu dürfen, musste die nunmehr 18-Jährige im Laufe der Zeit insgesamt neun Gürtelprüfungen absolvieren. Bei der Prüfung zum 1. Dan in Erlangen stellte Moser als eine von insgesamt 85 Teilnehmern vor einer dreiköpfigen Prüfungskommission ihr Können unter Beweis – und bestand mit Bravour. Mit ihr freuten sich ihre beiden Trainer Barbara Wiltschko (li.) und ihr Ehemann Max.

Kommentare