+

Erstmals Garagen-Flohmarkt in Bad Tölz

Angelehnt an die Vorbilder in München und Wolfratshausen organisiert die Kreisgruppe des Bund Naturschutz Bad Tölz- Wolfrathausen am Samstag, 21. Oktober, erstmals auch in Bad Tölz einen Termin für einen gemeinschaftlichen Haus-, Hof- und Garagenflohmarkt. Idee dahinter: Wer nicht den Mut hat, seine nicht mehr benützten Raritäten, Bücher, Möbel, Kleidung oder Sportartikel auf Flohmärkten etwa am Moraltpark anzubieten, hat an diesem Tag die Möglichkeit, seine Garagen- und Gartentore zu öffnen und seine Schätze aus Keller oder Speicher zu handeln oder zu tauschen. Anmeldung per Mail an bad-toelz@bund-naturschutz.de mit Angabe von „Garagenflohmarkt“, Namen, Adresse und Telefonnummer. Rückfragen bei der Umweltbildungsreferentin Diana Meßmer. Diese Angaben werden dann auf Wunsch auf der Homepage der Kreisgruppe des BN www.bad-toelz.bund-naturschutz.de veröffentlicht. Hierüber und über einen digitalen Stadtplan erfahren interessierte Besucher und Käufer an welchen Orten es etwas zu Schauen gibt. Luftballons kennzeichnen die Haus- und Garagenflohmärkte an diesem Tag auch noch.

Kommentare