+

Fachklinik Lenggries schließt schon zum 14. April

Bereits ab 15. April wird es an der Asklepios Klinik Lenggries keine geriatrische Reha mehr geben. Die Klinik wird alle Patienten, die aktuell im Haus sind, weiterhin optimal versorgen und nach abgeschlossener Behandlung bis 14. April entlassen. „Länger kann der Betrieb der Klinik leider nicht aufrechterhalten werden, da wir die Dienstpläne für einen Rund-um-die-Uhr-Betrieb ab diesem Zeitpunkt nicht mehr abdecken können“, erklärt Geschäftsführer Dr. Joachim Ramming. Der Grund sind Kündigungen und krankheitsbedingte Ausfälle. Neue Patienten werden nicht mehr aufgenommen.

Kommentare