Feuerwehr-Alarm beruhte auf Fehlinfomation

Ein Großaufgebot an Feuerwehrkräften rückte heute Nachmittag in Richtung Leitzing (Gemeine Wackersberg) aus. Die erste Meldung, es sei ein Betriebsunfall passiert, bestätigte sich jedoch nicht. Laut Polizei verstarb dort eine Person, ohne dass ein Unfall oder Fremdeinwirkung vorgelegen hätten. 

Kommentare