+

Feuerwehr Ried ehrt Mitglieder

In der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Ried konnte der neue Kreisbrandinspektor Alfred Schmeide zwei langjährige aktive Mitglieder ehren. Hubert Rott, der zudem viele Jahre Kommandant war, wurde für 40 Jahre aktive Dienstzeit bei der Feuerwehr das Goldene Ehrenzeichen überreicht. Das silberne Ehrenzeichen für 25 Jahre aktive Mitgliedschaft erhielt Martin Streidl. Auf dem Bild sind von links zusehen: Bürgermeister Thomas Holz, der neue Kreisbrandinspektor Alfred Schmeide, Hubert Rott, der für 40 Jahre aktive Dienstzeit bei der Feuerwehr mit dem goldenen Ehrenzeichen geehrt wurde, Martin Streidl, der für 25 Jahre aktive Dienstzeit bei der Feuerwehr mit dem silbernen Ehrenzeichen geehrt wurde, Kommandant Anton Streidl und Vorstand Hubert Mayr.

Kommentare