Francesco Bontempo gewinnt mit „Valle di Templi“

Die Eissorte „Valle di Templi“ von der Tölzer Eisdiele „Cristallino“ hat bei einem Regionalwettbewerb in Kalabrien den 1. Platz belegt. Nun darf Francesco Bontempo damit bei der Weltmeisterschaft, die im März in Bologna ausgetragen wird, teilnehmen.  „Valle di Templi“ schmeckt nach Milchmandel, Pistazie und Zitronenschale. 

Kommentare