Gaißacher Schnabler sagen Rennen am Sonntag ab

Es hat über Nacht einfach zu stark getaut: Der Schnablerverein Gaißach muss das für Sonntag, 15. Januar, angesetzte Rennen am Lehener Berg absagen. „Es ist einfach zu nass. Vor dem Stadl steht das Wasser, und auf der Strecke schaut der Dreck raus“, sagt Vereins-Schriftführer Peter Margreiter jun. Auch die Parkplätze sind durch den Wärmeeinbruch nicht mehr befahrbar. „Leider ist für kommenden Tage auch nicht so kalt angesagt, dass es noch einmal was werden könnte.“ Nun hofft der Verein einfach auf die kommenden Sonntage bis Faschingsende.

Kommentare