Gebirgsschützen geehrt

Bei der Bundesversammlung der Bayerischen Gebirgsschützenkompanien im Tölzer Kurhaus wurden vor Kurzem ausgezeichnet (v. li.): Georg Schwaiger, ehemaliger Obmann und Gauhauptmann-Stellvertreter des Loisachgaues (Historische Bauerngruppe Kochel); Anton Frech sen. Gebirgsschützenkompanie Beuerberg-Herrnhausen und Josef Seemüller (2.v.re),  Obmann aus Kochel, erhielten die goldene Medaille am blauen Band. Der ausgeschiedene Hauptmann der Kompanie Wolfratshausen Ewald Brückl (3.v.li.) erhielt den Ehrenkrug des Landeshauptmannes . Rechts ist Ehren-Landeshauptmann Karl Steininger zu sehen.