+

Geburtshilfe beschäftigt Kreisräte

Der Kreisausschuss berät zur Stunde im Tölzer Landratsamt über eine ganze Reihe von Haushaltsveränderungen. Zum Schluss befasst sich das Gremium mit dem Antrag der Grünen zur Tölzer Geburtshilfe. Die Fraktion möchte, dass Hebammen und Ärzte von den Kreisräten gehört werden, bevor diese endgültig über eine finanzielle Beteiligung des Landkreises an der Geburtshilfeabteilung an der Asklepios-Stadtklinik befinden.

Kommentare