+

Getriebestörung Grund für BOB-Ausfall

Am Dienstagabend ist ein Zug der Bayerischen Oberlandbahn auf freier Strecke vor Holzkirchen stehen geblieben. Grund war laut BOB-Sprecher Christopher Raabe eine Getriebestörung. „Die Werkstatt wurde umgehend informiert“, sagt Raabe. Der 18-Uhr-Zug von Lenggries fiel aus, die Verzögerungen zogen sich bis in die Abendstunden