Große Auszeichnung für Herbert W. Franke

Der in Egling lebende Autor Herbert W. Franke wird von der Europäischen Science Fiction Society für sein literarisches Lebenswerk ausgezeichnet. Franke, der im Mai seinen 90. Geburtstag feiert, erhält den „European Grand Master Award“. Diese Auszeichnung wird ihm am Samstag, 18. März, im Marionettentheater in Bad Tölz überreicht.

„Wir freuen uns und sind stolz darauf, dass diese Ehrung bei uns im Theater stattfinden wird“, sagt Leiter Albert Maly-Motta. Im Tölzer Marionettentheater wird seit zehn Jahren regelmäßig Frankes Stück „Der Kristallplanet“ aufgeführt. Es wurde eigens für das Tölzer Theater geschrieben. Für diese besondere Vorstellung in fünf Wochen kann man jetzt schon Karten kaufen.

Diese Aufführung ist etwas Besonderes und sorgte schon 2007 für überregionale Beachtung. Modernste Trickverfahren werden verwendet, um das Raumschiff und die im Weltraum spielenden Szenen zu gestalten. Für die Bilder des Planeten wurden winzige Kristalle mit einer Spezialkamera gefilmt, so dass der Eindruck entsteht, man fliege über die Oberfläche des Kristallplaneten.

Karten zum Preis von 19 Euro (Kinder: zwölf Euro) gibt es bei der Tourist-Info, Telefon 0 80 41/78 67 15.müh

Kommentare