+

Großer Auftritt für „KlangKunst“

Es war der erste Auftritt eines auswärtigen Ensembles in der vor vier Wochen neu eröffneten Universitätskirche St. Pauli in Leipzig: Der „KlangKunstChor“ mit zahlreichen Sängern aus dem Tölzer Land und das Bachorchester aus Iffeldorf führten dort am Samstag ihr „Weihnachtsoratorium in Jazz“ auf, das 2016 in Iffeldorf Premiere gefeiert hatte (wir berichteten). Das Konzert war ausverkauft. Nun geht es weiter nach München. Am  Dienstagabend, 9. Januar, treten die Ensembles unter Leitung von Andrea Fessmann im Herkulessaal der Residenz auf. 

Kommentare