Gut besuchte Lesung mit Krimiautor Andreas Föhr

Bayernkrimis zählen derzeit zu den beliebtesten Büchern aus dem Spannungsbereich. Kaum ein neuer Titel, der nicht sofort in den Verkaufscharts landet. Kein Wunder also, dass auch die Lesung von Andreas Föhr am Donnerstag in der Buchhandlung Rupprecht in Bad Tölz gut besucht war: Knapp 85 Gäste nutzten die Gelegenheit und erhielten bei Bier und Brezen vom Bestseller-Autor selbst einen Einblick in das oft schwere Leben eines Miesbacher Streifenpolizisten.