+

Heilbrunner meistern Motorsägen-Lehrgang

Den richtigen Umgang mit der Motorsäge trainierten die Teilnehmer am Pilotlehrgang auf Feuerwehrebene. In 22 Stunden Theorie und Praxis wurden verschiedene Schnitt und Fälltechniken sowie die Wartung und der sichere Umgang mit der Motorsäge erlernt. „Ab sofort stehen uns bei Sturmschäden wieder genügend Feuerwehrler zur Verfügung mit der Berechtigung, eine Motorsäge zu bedienen“, bilanzierte der Heilbrunner Kommandant Dominik Haustein.  Das Foto zeigt (v.li.) Matthias Bromberger, Michael Blaschke, Martin Rohrmoser, Kilian Rohrmoser Vorne von Links: Ausbilder Sepp Waldherr, 2. KommandantChristoph Goßlau, Ludwig Blädel, Florian Lettner, Thomas Lettner, Willi Majores und Kreisbrandmeister Georg Lettner.