+
Im Kurhaus und im „Salettl“ finden alle Veranstaltungen regulär statt.

„Herbstzauber“ abgebrochen, Kurhaus aber offen

Das Wetter ist einfach zu schlecht, das Kurgelände regelrecht überflutet. Deshalb haben sich die Veranstalter entschlossen, den Tölzer Herbstzauber abzubrechen.
Wichtig: Alle Aussteller im Kurhaus bleiben aber bis zum Abend vor Ort. Besucher dürfen kostenlos hinein. Auch die Veranstaltungen im „Salettl“ und auf der Kurhausbühne finden regulär statt. Höhepunkt ist um 15 Uhr "Milonga & Showtanz", präsentiert von  Karine Prato und Roberto Diáz  im „Salettl“. (sis)

Kommentare