+

Hunderamadama ohne Helfer

Die Tölzer SPD-Stadträtin und Hundebesitzerin Camilla Plöckl hatte am Samstag wieder zum Hunderamadama aufgerufen. Während sich in den vergangenen Jahren immer einige Helfer fanden, die mit ihr Häufchen beseitigten, blieb Plöckl heuer allein. Kein Helfer war zum Treffpunkt gekommen. Trotzdem zog sie mit  ihrem Vierbeiner Jerry los. Ihr Fazit: „Es war eigentlich ganz sauber. Nur im Bereich Karwendesiedlung mussten wir einiges entfernen. Fazit: Leider keine Helfer. Relativ sauber. Das war das letzte Hunderamadama. Mission erfüllt. Die Hundetoiletten werden sehr gut an genommen.“

Kommentare